〽️How zur Master Fibonacci Retracement Trading Strategie mit 12 tollen Beispielen

Einführung

Hallo zusammen! Sind Sie bereit, in die faszinierende Welt des Fibonacci-Handels einzutauchen? Ob Sie nun ein angehender Trader sind oder einfach nur neugierig darauf, wie Zahlen den Aktienmarkt beeinflussen können, es erwartet Sie eine faszinierende Reise.

Beim Fibonacci-Handel geht es nicht nur um Zahlen, sondern um die Magie und das Mysterium, das sie umgibt und das die Entscheidungen auf den Finanzmärkten weltweit beeinflusst.

Lernschwierigkeit: 7/10

Inhaltsverzeichnis

Wie wird Fibonacci im Handel verwendet?

Leonardo Fibonacci – ein italienischer Mathematiker

Der Fibonacci-Handel verwendet eine Zahlenreihe, die von Leonardo Fibonacci, einem italienischen Mathematiker, entdeckt wurde. Das sind nicht irgendwelche Zahlen, sondern sie kommen überall in der Natur vor, von der Anordnung der Blätter an einem Stängel bis zu den Spiralen einer Muschel!

Sonnenblumenkerne mit einem spiralförmigen Muster gemäß der Fibonacci-Folge. Bildquelle: HowStuffWorks.com

Beim Handel helfen diese Zahlen bei der Vorhersage der Kursentwicklung und dienen als potenzielle Unterstützungs- oder Widerstandsniveaus auf Kurscharts.

Die magischen Zahlen

Die wichtigsten Zahlen, die beim Fibonacci-Handel verwendet werden, sind 23,6%, 38,2%, 50%, 61,8% und 100%. Diese Prozentsätze sind von der Fibonacci-Folge abgeleitet, bei der jede Zahl die Summe der beiden vorangegangenen ist. Cool, nicht wahr? Händler nutzen diese Prozentsätze, um potenzielle Wendepunkte im Markt zu finden, die für Kauf- oder Verkaufsentscheidungen entscheidend sind.

Einrichten Ihres Charts

Um Fibonacci-Levels auf Ihre Charts anzuwenden, müssen Sie die signifikanten Hochs und Tiefs einer Kursbewegung identifizieren.

Sobald Sie diese Punkte haben, können Sie mit einem Fibonacci-Retracement-Tool (das in den meisten Charting-Programmen verfügbar ist) Linien an den wesentlichen Fibonacci-Prozentsätzen zeichnen. Anhand dieser Linien können Sie sehen, wo Unterstützung und Widerstand auftreten könnten.

Fibonacci-Levels lesen

Stellen Sie sich vor, Sie schauen auf einen Chart und sehen, dass der Kurs auf eine Linie zusteuert, die Sie bei der 61,8%-Marke eingezeichnet haben. Dies ist ein beliebtes Niveau, weil es als „Goldener Schnitt“ bekannt ist. Wenn der Kurs an dieser Linie innehält oder abprallt, ist dies ein guter Zeitpunkt, um einen Handel in Betracht zu ziehen. Händler suchen oft die Bestätigung durch andere Indikatoren, um ihre Entscheidungen zu untermauern.

Wie Sie Fibonacci-Levels in Ihren Chart einzeichnen

Für einen zinsbullischen Trend📈

In diesem Beispiel zeichne ich mit dem Fibonacci Retracement Tool in MetaTrader4 ein Fibonacci Level für eine bullische Rallye oder Aufwärtsbewegungein.

WTI Daily Bullish Retracement Chart Beispiel

Video GBPUSD – Bullische Fibonacci-Retracement-Zeichnung Demonstration

Es ist entscheidend, von der unten (Schwungtief) nach oben (Schwunghoch) in Richtung des Trends.

Wenn Sie das Tool aufrufen, sehen Sie Linien mit verschiedenen Maßen erscheinen. Dies sind die Fibonacci-Levels.

Die meisten Standard-Tools haben die Werte 23,6%, 38,2%, 50% und 61,8%. Manche Händler finden es jedoch hilfreich, zusätzliche Stufen wie 0,44% und 75% hinzuzufügen. Beachten Sie, dass dies keine Standardwerte sind. Sie sollten jedoch experimentieren und herausfinden, ob sie für Sie funktionieren.

Für einen bärischen Trend📉

Wie man einen bärischen Fibonacci-Trend richtig einzeichnet - Amazon (AMZN) Chart

Sie messen die Fibonacci-Levels vom TOP (Swing High) bis zum BOTTOM (Swing Low), in Richtung des Trends.

Video – Amazon(AMZN) Bearish Fibonacci Retracement Drawing Demonstration mit MetaTrader 4

Dieses Beispiel zeigt, wie der Kurs auf 61,8 der Abwärtsbewegung zurückgegangen ist und seine Abwärtsbewegung fortgesetzt hat.

Bullish Fibonacci Retracement Beispiele

Nehmen wir an, der Kurs einer Aktie ist von $100 auf $50 gefallen, hat dann aber wieder zu steigen begonnen. Wenn der Kurs bis auf $61,8 (61,8% des Anstiegs) zurückgeht, ist dies ein wichtiges Niveau, das als Widerstand oder für eine mögliche Umkehr nach unten zu beobachten ist. Umgekehrt könnte in einem zinsbullischen Szenario, wenn der Kurs von $50 auf $100 steigt und dann auf $61,8 zurückfällt, dies ein Unterstützungsniveau sein, an dem der Kurs wieder abprallen könnte.

Lassen Sie uns sehen, wie das aussieht.

Gold – Tages-Chart – Bullisches Retracement

Gold - Tages-Chart - Bullisches Retracement zum 61,8 Fibonacci Retracement Level.

Dies ist ein klassisches Beispiel, das ein zinsbullisches Retracement bis zum 61,8 Fibonacci Retracement Level zeigt, bevor es nach oben abhebt. Beachten Sie, dass der Kurs das vorherige Hoch durchbrochen hat, was eine Bewegung nach oben signalisiert.

EURJPY – H4 Bullish Retracement Beispiel

EURJPY fällt auf das 50% Fibonacci-Retracement-Niveau zurück, bevor er nach oben abhebt!

Bitcoin Tages-Chart Bullish Fibonacci Retracement Beispiel

Dies ist ein Beispiel für einen Kurs, der auf ein 38,2 Fibonacci-Level zurückgeht UND eine Unterstützungszone als zusätzlichen Faktor hat (auch bekannt als Zusammenfluss), was mit hoher Wahrscheinlichkeit zu einer Bewegung nach oben führt.

S&P500 Tages-Chart Bullish Fibonacci Retracement Beispiel

Dieses Beispiel zeigt, dass der S&P500 auf ein 61,8 Retracement-Level UND eine Unterstützungszone zurückfällt.

Amazon Daily Bullish Fibonacci Chart Beispiel

Dieses Beispiel zeigt, dass Amazon (AMZN) auf ein 38,2 Retracement-Level UND eine Support-Zone zurückfällt.

Bearish Fibonacci Retracement Beispiele

WTI (Öl) H1 Bearish Fibonacci auf der Stunden-Chart.

WTI H1 Bearish Fibonacci

In diesem Beispiel ist der Kurs vom Swing-Tief bis zum 61,8er Niveau der Impulsbewegung zurückgegangen. Sie werden auch eine Ansammlung von Kursen um den 3. bis 4. August herum sehen, die als Widerstand wirken. Angesichts des Abwärtstrends auf den höheren Zeitebenen, der Preisstruktur und des Fibonacci-Levels von 61,8 können Sie sehen, dass die Verkäufer bei der 70 $-Marke schnell wieder verkauft haben.

Gold 4-Stunden-Bärische Fibonacci-Retracement-Bewegung

Der Goldpreis ist bis zur 61,8-Marke zurückgegangen, bevor er verkauft wurde. Sie können eine Gruppe von Kursen vom 2. Januar sehen, die eine Widerstandszone bilden. Einige Händler könnten dies als einen guten Ort betrachten, um mit dem Verkaufen zu beginnen, wenn eine Konvergenz vorliegt (wichtiger Abwärtstrend, Widerstandszone, 61,8 Retracement-Level). Sie werden feststellen, dass dies ein natürliches Muster in Ihrer Praxis ist.

Ethereum Daily Bearish Fibonacci Retracement Bewegung

Ethereum Tages-Chart Verkaufen bei dem 50% Retracement Level

Selbst bei Kryptowährungen wie Ethereum ist das Retracement-Verhalten ähnlich und konsistent. In diesem Fall erreichte der Kurs jedoch die 50%-Marke, bevor er wieder abgab und seine Abwärtsbewegung fortsetzte. (Beachten Sie, dass der Kurs die 61,8-Marke nicht berührt hat)

USDCHF H4 Bearish Retracement Beispiel

Wichtigste Erkenntnisse

  1. Zeichnen Sie Ihr Fibonacci-Retracement anhand der Trendrichtung.
  2. Für ein Bullish Retracement📈 müssen Sie vom niedrigsten zum höchsten Swing-Punkt ziehen.
  3. Für ein Bearish Retracement📉 müssen Sie vom höchsten zum niedrigsten Swing-Punkt ziehen.
  4. Die ‚ideale‘ Goldene Zone liegt bei 50~61,8%; diese muss jedoch durch andere Handelsfaktoren wie eine Unterstützungs- oder Widerstandszone unterstützt werden.

Sie werden in den obigen Beispielen feststellen, dass die Fibonacci-Levels normalerweise nicht unabhängig voneinander verwendet werden.

Sie werden auf vielen Websites lesen, dass der ‚Goldene Schnitt‘ bei 61,8 liegt, und Sie werden feststellen, dass die meisten Leute dies wiederholen. Allerdings ziehen die Menschen unterschiedliche Schwungpunkte, und das ist subjektiv. Manchmal werden Sie sehen, dass der Kurs einfach alle Fibonacci-Levels und Strukturen durchstößt – das ist nicht sicher, und Sie müssen bedenken, dass wir mit Wahrscheinlichkeiten arbeiten. Das ist der Name des Spiels!

Ich habe festgestellt, dass die größeren Zeitrahmen am besten funktionieren.

Beginnen Sie Ihre Übung, indem Sie Fibonacci-Levels im wöchentlichen und täglichen Zeitrahmen zeichnen.

Fibonacci Retracement Erfolgsfaktoren

Wie die obigen Beispiele zeigen, führen einige gängige Muster zu wiederholbaren positiven Ergebnissen.

Ich möchte Ihnen einige Beispiele zeigen, die Ihnen helfen sollen, sie besser zu erkennen. Ich werde Strichzeichnungen verwenden, damit Sie sich die Verwendung der Muster vorstellen können.

Diese Faktoren sind…

  1. Großer Swing Point Abstand
  2. Unterstützung, Unterstützung, Unterstützung (in einem zinsbullischen Trend)
  3. Seien Sie Teil eines größeren Aufwärtstrends.

1. Großer Swing Point Abstand und ein höherer Zeitrahmen

Achten Sie darauf, dass Sie GROSSE Schwungpunkte zwischen ihnen verwenden! Je größer der Abstand, desto stärker sind diese Werte in der Regel, da Anleger, Institutionen und Banken dazu neigen, genauer hinzuschauen.

Wenn Sie neu im Handel oder in der Verwendung der Fibonacci-Levels sind, beginnen Sie mit dem 4-H-Zeitrahmen und höher.

Die Chartmuster sind zwar fraktal (d.h. die Muster wiederholen sich auf den kleineren Zeitrahmen, bis hinunter zu den 1-Minuten-Charts), aber es ist einfacher, mit einem höheren Zeitrahmen zu beginnen und weniger dem Rauschen der 1-Minuten- bis 30-Minuten-Zeitrahmen ausgesetzt zu sein.

Sobald Sie ein besseres Verständnis und Erfahrung mit den höheren Zeitrahmen erlangt haben, können Sie schrittweise zu kleineren Zeitrahmen übergehen, wenn Sie Daytrading oder Scalping betreiben.

2. Unterstützung, Unterstützung, Unterstützung!

  1. Achten Sie immer darauf, ob es eine Gruppe von Kursen oder eine klare Unterstützungszone gibt.

3. Seien Sie Teil eines großen Aufwärtstrends

Wenn Sie Teil eines bedeutenderen Aufwärtstrends sind, wird dies Ihren Fibonacci-Retracement-Trades zugute kommen. Solange Sie dem Trend folgen, richten Sie sich auch danach aus, wohin sich die Marktkräfte (und andere Händler) bewegen.

Bärische Fibonacci-Faktoren

Hier ein Beispiel für einen Abwärtstrend.

Verwenden Sie einen großen Swing Point Abstand und einen höheren Zeitrahmen für bärische Bewegungen

Widerstandszonen werden die Kurse tendenziell stoppen und umkehren, wobei andere Faktoren eine Rolle spielen

Versuchen Sie immer, ein Preiscluster in der Vergangenheit (das eine Widerstandszone bildet) mit einem Preis in der ‚Goldenen‘ Retracement-Zone (zwischen %~618%) zu kombinieren.

Nutzen Sie den bedeutenderen Abwärtstrend zu Ihrer Unterstützung.

Folgen Sie dem Trend, wie die großen Meister sagen würden – Sie erhöhen Ihre Erfolgschancen erheblich, wenn Sie im größeren Abwärtstrend liegen.

Mischen Sie diese (Hauptabwärtstrend + Widerstandszone + Goldene Fibonacci-Retracement-Zone), um die besten Ergebnisse zu erzielen.

Handels-Setups

Bullish Retracement Trades

Bei einem Bullish Retracement setze ich meinen Stop Loss in der Regel unterhalb des Tiefstkurses der Fibonacci-Messung. So kann sich der Kurs bewegen und ‚atmen‘, ohne dass ich zu früh aussteige.

Glossar:

✅ Gewinn mitnehmen – wo Sie Ihre Kaufposition schließen würden

️ Einstiegskurs kaufen – Ihr Einstieg in die Kaufposition

❌Stop Loss – wo Sie den Handel mit einem Verlust schließen würden

Das Take-Profit-Level liegt in der Regel beim nächsten größeren Widerstand. Manchmal entscheide ich mich auch dafür, meinen Kaufhandel vor wichtigen Nachrichten zu schließen oder ihn teilweise zu schließen.

Bearish Retracement Trades

Wie das Bullish Retracement Setup ist auch das Bearish Setup das Gegenteil. Ich würde meinen Stop Loss oberhalb der Widerstandszone und des Fibonacci-Levels setzen.

Glossar:

❌Stop Loss – wo Sie den Handel mit einem Verlust schließen würden

↘️ Einstiegskurs verkaufen – Ihr Einstieg in die Verkaufsposition

✅ Gewinn mitnehmen – wo Sie Ihre Verkaufsposition schließen und den Gewinn mitnehmen würden.

Ich warte oft auf einen Kerzenschluss unterhalb des Fibonacci-Levels als eine Art „Bestätigung“, bevor ich den Handel eingehe.

Fibonacci-Levels sind sehr subjektiv.

Nachdem Sie nun das allgemeine Konzept der Verwendung von Fibonacci-Levels zur Unterstützung Ihres Handels verstanden haben, müssen Sie wissen, dass sie sehr subjektiv sind. SEHR SUBJEKTIV SIND .

Die ‚Goldene‘ Ratio-Zone (d.h. zwischen 50-61%-61.8% Retracement-Levels) ist nicht garantiert.

In Wirklichkeit wünschte ich mir, die Kurse würden immer bei 61,8% abprallen, aber das tun sie nicht immer.

Sie werden oft feststellen, dass die Kurse bis zum 23,6er-Niveau zurückgehen, bevor sie weiter steigen – und zu anderen Zeiten können sie über 75% und sogar über Ihren niedrigsten Swing-Punkt hinaus zurückgehen.

Auch hier handelt es sich nur um Wahrscheinlichkeiten. Ideale Setups tauchen nicht immer auf, aber Sie werden lernen, nach ihnen Ausschau zu halten und einige Erfahrungen sammeln, indem Sie mehr Retracements zeichnen und sehen, wie sich die Muster wiederholen.

Nutzen Sie eine mentale Scorecard, um Ihre Erfolgswahrscheinlichkeit zu erhöhen!

Jedes Mal, wenn Sie ein Fibonacci-Retracement zeichnen, suchen Sie nur nach einem weiteren Grund, warum dies ein guter Handel ist.

Und warum?

Eine Gruppe von Händlern nutzt diese Niveaus, um sich einzukaufen. Jeder technische Grund/Faktor bedeutet, dass Sie mehr und mehr Händler zusammenbringen, um Ihre Entscheidung zu ‚unterstützen‘.

Nehmen wir an, Sie befinden sich in einem bullischen Markt. Sie zeichnen ein Fibonacci-Retracement und stellen fest, dass sich der Kurs an der 50%- oder sogar 61,8%-Retracement-Zone befindet. Ihr Herz beginnt zu rasen, und Ihr Verstand sagt Ihnen, dass es der richtige Ort zum Kaufen ist, aber es gibt keine Preisstruktur in der Vergangenheit, die Sie darin „bestätigt“, dass es ein guter Handel ist.

Bevor Sie eine Kaufposition eröffnen, stoppen Sie .

Sagen Sie sich, dass es nur ein Faktor ist, der Ihnen zusätzliche 10% (von 100%) verschafft, dass dies potenziell ein guter Ort ist, um einen Handel abzuschließen.

Sie möchten weitere Faktoren hinzufügen, während Sie Ihre Charts analysieren, und wie es aussieht, wird es in etwa so aussehen.

Täglicher Aufwärtstrend? Ja. (10%)
Fibonacci Retracement ‚Goldene‘ Zone? Ja. (+10%)
Support Zone? Ja. (+10%)
Breakout Buy Setup? Ja. (+10%)
Bullische Bestätigungskerze? Ja. (+10%)

Und Sie werden feststellen, dass Ihr obiges Ergebnis eine Wahrscheinlichkeit von 50% ergibt.

Ihr Handelsplan, der aus der Positionsgröße (+5%), dem Stop-Loss (+5%), dem Take-Profit (+5%) und dem Risiko-Ertrags-Verhältnis (+15%) besteht, wird weitere 30% hinzufügen.

In den meisten Fällen benötige ich eine mentale Punktzahl von 70% oder mehr, bevor ich eine Position einnehme und ausführe.

Fazit

Der Fibonacci-Handel ist sowohl eine Kunst als auch eine Wissenschaft. Er nutzt die Macht der Zahlen, um Händlern Einblicke in Markttrends und mögliche Umkehrungen zu geben. Denken Sie daran, dass Fibonacci zwar eine wertvolle Orientierungshilfe bieten kann, dass es aber unerlässlich ist, es zusammen mit anderen Instrumenten und Analysemethoden einzusetzen, um Ihre Handelsentscheidungen zu validieren.

Nützliche Ressourcen

Um sich damit vertraut zu machen, üben Sie gründlich und ohne Risiko, indem Sie mindestens 50 Fibonacci-Retracement-Setups für bullische und bearische Szenarien üben.

Sie können kostenlose Charts auf den folgenden Plattformen verwenden, um sie zunächst auszuprobieren.

Backtesting zur Verfeinerung der Strategie

Sobald Sie mit der Ausbruchsstrategie vertraut sind, empfehlen wir Ihnen, einen Backtesting-Simulator wie Forex Tester für die Feinabstimmung Ihres Ansatzes.

Forex Tester Software

Forex Tester ist ein großartiges Tool zum Testen Ihrer Strategien in einer risikofreien Umgebung. Es nutzt umfangreiche historische Daten, um reale Marktbedingungen zu simulieren und hilft Ihnen, Stärken und Schwächen zu erkennen. So können Sie Ihre Strategie anpassen, ohne echtes Geld zu riskieren. Forex Tester verbessert Ihre Lernkurve und stärkt Ihr Selbstvertrauen, so dass er für Anfänger und erfahrene Händler von unschätzbarem Wert ist.

Forex Tester Eigenschaften:

  • Realistische Simulation: Ahmt die realen Marktbedingungen anhand historischer Daten nach.
  • Umfangreiche historische Daten: Greifen Sie auf jahrelange historische Daten zu, um verschiedene Szenarien zu testen.
  • Erweiterte Charting-Tools: Nutzen Sie Trendlinien, Indikatoren und Zeichenwerkzeuge für eine detaillierte Analyse.
  • Anpassbare Strategien: Erstellen, testen und verfeinern Sie Ihre Handelsstrategien.
  • Detaillierte Berichterstattung: Generiert umfassende Leistungsberichte, um Stärken und Schwächen zu ermitteln.

Vorteile der Verwendung von Forex Tester:

  • Risikofreies Üben: Perfekt, um Strategien zu verfeinern, ohne echtes Kapital zu riskieren.
  • Verbesserte Strategieentwicklung: Gründliches Backtesting hilft, die Leistung der Strategie unter verschiedenen Marktbedingungen zu verstehen.
  • Beschleunigte Lernkurve: Bietet eine kontrollierte Umgebung, in der Sie den Handel lernen und üben können.
  • Zeiteffizienz: Komprimieren Sie jahrelange Marktdaten auf einen kürzeren Zeitraum, um Strategien schnell und langfristig zu testen.
  • Leistungsanalyse: Bietet detaillierte Metriken und Berichte zur Bewertung und Verbesserung von Strategien.

Letzte Überlegungen

Die Beherrschung der Fibonacci-Retracement-Strategie erfordert Hingabe und Übung. Mit Tools wie Forex Tester können Sie risikofrei üben, Ihre Techniken verfeinern und Vertrauen aufbauen, bevor Sie mit echtem Kapital handeln.

Die Kombination von theoretischem Wissen und praktischer Anwendung durch Backtesting ist entscheidend für die Entwicklung einer robusten Handelsstrategie. Bleiben Sie engagiert, lernen Sie weiter und nutzen Sie diese Ressourcen, um Ihre Handelsreise zu verbessern. Erfolg im Handel kommt mit Ausdauer, Übung und der Bereitschaft, aus Erfolgen und Fehlern zu lernen. Viel Spaß beim Handeln!

Häufig gestellte Fragen

Was ist der Fibonacci-Handel, und warum ist er so wichtig?

Beim Fibonacci-Handel wird eine von Leonardo Fibonacci entdeckte Zahlenreihe verwendet, um potenzielle Unterstützungs- und Widerstandsniveaus auf Kurscharts vorherzusagen. Diese Methode ist von Bedeutung, weil diese Zahlen natürlich in verschiedenen Formen auftreten und Einblicke in die Marktbewegungen geben können.

Wie werden die Fibonacci-Levels beim Handel angewendet?

Händler wenden Fibonacci-Levels an, indem sie bedeutende Kurshöchst- und -tiefststände auf einem Chart identifizieren und dann ein Fibonacci-Retracement-Tool verwenden, um Linien bei den wesentlichen Fibonacci-Prozentsätzen (23,6%, 38,2%, 50%, 61,8% und 100%) zu zeichnen. Diese Niveaus weisen auf mögliche Bereiche hin, in denen der Markt eine Pause einlegen oder umkehren könnte.

Was sind die wichtigsten Fibonacci-Prozentsätze und ihre Bedeutung?

Die wichtigsten Fibonacci-Prozentsätze sind 23,6%, 38,2%, 50%, 61,8% und 100%. Diese werden von der Fibonacci-Sequenz abgeleitet und sind entscheidend für die Identifizierung potenzieller Umkehrpunkte auf dem Markt, insbesondere das 61,8%-Niveau, das als „Goldener Schnitt“ bekannt ist.

Können Sie erklären, wie man Fibonacci-Retracement-Levels für einen Aufwärtstrend einrichtet?

Bei einem Aufwärtstrend sollten Sie Fibonacci-Retracement-Levels von einem signifikanten Tief (Swing Low) zu einem signifikanten Hoch (Swing High) auf dem Chart einzeichnen. Dies hilft bei der Identifizierung potenzieller Unterstützungsniveaus während Aufwärtstrend-Retracements.

Wie unterscheiden sich die Fibonacci-Levels bei der Analyse von Abwärtstrends?

In einem Abwärtstrend werden die Fibonacci-Levels von einem signifikanten Hoch (Swing High) zu einem signifikanten Tief (Swing Low) gezogen. Diese Methode hilft Händlern, potenzielle Widerstandsniveaus bei Rücksetzern in einem Abwärtstrend zu erkennen.

Was sollten Händler bei der Verwendung von Fibonacci-Retracements in ihrer Analyse beachten?

Händler sollten in Erwägung ziehen, die Fibonacci-Retracement-Levels mit anderen Indikatoren und Analysemethoden zu kombinieren, z.B. mit Unterstützungs-/Widerstandszonen, Trendanalysen und technischen Indikatoren, um Handelsentscheidungen zu validieren und die Erfolgswahrscheinlichkeit zu erhöhen.

Warum wird das 61,8%-Fibonacci-Level in Handelsstrategien oft betont?

Die 61,8%-Marke, die auch als „Goldener Schnitt“ bezeichnet wird, wird hervorgehoben, weil sie ein häufiger Umkehrpunkt bei Kursbewegungen ist. Kurse, die bis zu diesem Niveau zurückgehen, bevor sie den primären Trend fortsetzen, deuten oft auf einen wichtigen Bereich mit Kauf- oder Verkaufsinteresse hin.

Wie subjektiv sind Fibonacci-Levels, und was bedeutet das für Händler?

Fibonacci-Levels sind sehr subjektiv, da die Auswahl der Swing-Hochs und -Tiefs unter den Händlern variieren kann. Diese Subjektivität bedeutet, dass Händler diskret vorgehen und Fibonacci-Levels mit anderen Handelssignalen oder Mustern bestätigen müssen.

Was sind die häufigsten Fehler, die Trader bei der Verwendung von Fibonacci-Retracement-Tools machen?

Zu den häufigen Fehlern gehören das alleinige Vertrauen auf Fibonacci-Levels ohne Bestätigung durch andere Analysemethoden, die unsachgemäße Identifizierung von Swing-Hochs und -Tiefs und die Nichtberücksichtigung von größeren Markttrends.

Wie können Händler ihre Erfolgswahrscheinlichkeit erhöhen, wenn sie Fibonacci-Levels verwenden?

Händler können ihre Erfolgswahrscheinlichkeit erhöhen, indem sie eine mentale Scorecard verwenden, um Faktoren wie Trendrichtung, Unterstützungs-/Widerstandszonen und andere technische Indikatoren hinzuzufügen und so eine zusammengesetzte Sicht zu gewährleisten, bevor sie Handelsentscheidungen treffen.

This post is also available in: English Norsk bokmål Svenska 日本語 简体中文 繁體中文 Dansk Nederlands 한국어 Suomi Français Español